user_mobilelogo

Wer wir sind

Die „Rüsselsheimer Tafel“ ist ein ökumenisches Projekt der katholischen und evangelischen Kirchen in Rüsselsheim in Zusammenarbeit mit dem Caritasverband.
Träger der Rüsselsheimer Tafel ist die Pfarrei Heilige Familie.
Die Rüsselsheimer Tafel ist Mitglied im Bundesverband der Deutschen Tafel e.V., Französische Str. 13, 10117 Berlin

Die kleine Chronik:

  • 04.04.2004 - Erster Ausgabetag in der Caritas, Schillerstraße 11
  • 01.06.2006 - Umzug in die Friedrichstraße
  • 01.12.2008 - Inbetriebnahme des ersten Kühlwagens (Opel-Combo)
  • 14.12.2009 - Umzug in die Adam-Foßhag-Str. 3
  • 12.05.2011 - Inbetriebnahme des zweiten Kühlwagens (Ford-Transit)
                      Im Beisein der Sponsoren, Lions Club Rüsselsheim, Stiftunglife, Main-Spitze
  • 26.07.2016 - Opel-Chef Dr. Karl-Thomas Neumann übergibt einen Opel-„Movano“ an die Rüsselsheimer Tafel
  • 04.04.2017 - Die Rüsselsheimer Tafel zieht um in die Hans-Sachs-Straße 86

 

Ein wenig Statistik:

  • Insgesamt sind derzeit 120 ehrenamtliche Helferinnen und Helfer aus und um Rüsselsheim aktiv dabei.
  • Ehrenamtliche Arbeitsstunden ca. 300 pro Woche
  • Verteilte Lebensmittel  Ca. 2 - 3 Tonnen pro Woche – ca 150 Tonnen pro Jahr
  • Warenspender  Insgesamt fast 100 Firmen, Dienstleister und Selbstständige